Nachweis: Youtube.com

VR-Porno Messe in Japan – es sind alle gekommen!

Der japanische Messeveranstalter in Tokyo hatte die grandiose Idee, eine VR-Porno Messe zu veranstalten um die hardcore Kellerkinder forever alones aus ihren Löchern zu locken. Das scheint auch erfolgreich geglückt zu sein, musste der Veranstalter doch bereits nach wenigen Minuten nach Eröffnung die Messe wieder abbrechen.

Jaja, unsere kleinen Drecksaujapaner. Anime. Kleine 10 jährige, wehrlose Schulmädchen und Aufgeilen an Vergewaltigungen. Die Japaner haben schon ein sehr krankes Bild von Sex. Als Europäer muss man ein sehr hartes Fell besitzen um bei den japanischen Hentais oder ähnlichen Schmuddelfilmchen die Augen auf den Schirm zu fixieren.

Ist euch schon mal aufgefallen, dass bei allen japanischen Pornos die wichtigsten Stellen komplett verpixelt sind? Wisst ihr auch, warum das so ist? Nein? Dann lüfte ich jetzt ein wohlbehütetes Geheimnis, das für uns Westländer viele Jahre verschlossen blieb.

Die Japaner finden die Pixel geil!

Ich glaube, dass die Japaner diese Pixel extra einbauen, um dem verpickelten japanischen pubertierenden Handjobber eine Vorlage zu bieten. Jetzt kann man sich mal fragen, was die rattigen Japaner vor dem Bildschirm machen, wenn sie Autovideos mit verpixelten Kennzeichen anschauen!?

Ich überlasse euch gerne die Interpretation und bildliche Vorstellung 🙂

Siehe auch

British Airways und der Kofferkrieg

Ich habe lange darauf gewartet diesen Artikel zu veröffentlichen und muss ehrlich gestehen, dass es …

One comment

  1. So eine Messe würde ich nicht so gerne besuchen, ich glaube, da treiben sich sehr viele komische Leute rum. Auf der anderen Seite ist es sicherlich mal ganz cool, die ganzen neue Erfindungen in diesem Bereich zu sehen. Habe bis jetzt noch nicht viel Erfahrung mit VR, habe nur mal so eine Brille bei Mediamarkt aufgesetzt. Aber ich kann mir das schon ganz cool vorstellen, sich auf diese Art einen Porno anzuschauen. Was mich hingegen stört, sind die hohen Preise für die Hardware und auch die Pornoseiten an sich (https://www.lovetoy-erfahrung.de/vr-porn/) Kann ja nicht sein, dass man da ein halbes Vermögen ausgeben muss, um sich die Sachen leisten zu können. Sind die VR-Brillen nicht schon länger auf dem Markt? Warum sind die dann immer noch so teuer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.