[Video] WoMo-Ausbau: Lange Pause, was ist passiert?

Moin Leude,

es gibt wieder bisschen was zu berichten. Vorab: Das Video stammt von gestern. Unter der Woche ist arbeitsbedingt nicht viel passiert, aber Ausruhen ist nicht! Ordentlich weiter schaffa war angesagt. Ich habe das Gefühl, dass mich das Thema Isolation nie loslassen wird – habe gestern Nacht geträumt, ich hätte mir ein Tattoo auf das linke Schulterblatt mit dem Tribalschriftzug „Der Isolator“ tätowieren lassen. Holy Shit.

Nun gut, es ist halt so. Ich denke mir ganz simpel „wenn ich jetzt nicht einmal richtig mache, habe ich später keine Chance es auszubessern“. Deshalb lieber jetzt ganz sauber arbeiten und den Aufwand ignorieren. Ich habe mich an das Thema Bodenisolation gewagt und hier ein paar Schritte gemacht, dann wurde das Dach ein bisschen behandelt. Außerdem wurden die seitlichen Plastikschweller vollständig mit den Clips montiert.

Heute habe ich das Fenster „hinten rechts“ bestellt – Größe 700×400 cm. Außerdem habe ich mir noch das Heki Mini mit 40×40 cm bestellt. Ich habe am Wochenende noch eine Akku-Stichsäge bestellt, mit der ich, wenn sie bis zum kommenden Wochenende ankommen sollte, die Aussparungen für die Fenster sägen werde. Als Wochenendziel habe ich mir gesteckt, dass wenigstens ein seitliches Fenster vollständig montiert werden soll. Ich bin schon so gespannt 🙂 Aber husch, nun ab zum Video:

Siehe auch

[Video] WoMo-Ausbau: Styrodur, du heiliges Zeuch!

Heute war es endlich soweit – Einzug von Styrodur in den Alf. Moment mal, was …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.