Tag Archives: tagebuch

Tabakanbau 2014 – Tag 40 – 1. Umtopfen

Wir haben die Magische von 3 Wochen knapp überschritten und die Pflanzen sind im Vergleich zum letzten Fotoshooting rasant gewachsen, mein lieber Mann. Natürlich brauchen sie jetzt deutlich mehr Platz und müssen umgetopft werden. So durften sie heute (fast) alle endlich ihre Kinderstube verlassen und nehmen ab heute in 11 …

Weiterlesen

Warum ich gerne asiatisch esse?

Warum ich gerne asiatisch esse? Für den Asiaten gibt es eigentlich zwei ganz wichtige Gründe für mich: Einfach und gesund. Ich finde die asiatische Küche wirklich sehr spannend und vor allem lässt sie sich allein durch kleine Veränderungen sehr abwechslungsreich gestalten. Man braucht nur mageres Fleisch (z.B. Hühnchen) und dazu …

Weiterlesen

Warum ich Fahrzeug-Ingenieur geworden bin?

Warum ich Fahrzeug-Ingenieur geworden bin? Puh, da müsste ich jetzt schon sehr viel ausholen, aber ich versuche das stark zu kürzen, sonst bekomme ich noch Beschwerdemails. Als kleiner Junge habe ich mit 9 Jahren angefangen neben meinem Vater an diversen Fahrzeugen zu schrauben und dieser Virus hat mich bis heute …

Weiterlesen

Warum ich Shisha rauche?

Warum ich Shisha rauche? Vorab: Ich rauche keine Zigaretten und habe sie auch noch nie probiert. Das Shisharauchen war bei mir mehr so eine spontane Sache, als ich bei meinem Ägypten Urlaub 2009 meine erste billige und völlig schlecht verarbeitete Shisha für umgerecht 15€ mitgenommen habe. Dazu gab es einen …

Weiterlesen

Warum ich selten schlechte Laune habe?

Warum ich selten schlechte Laune habe? Ich habe jetzt sehr oft im Freundeskreis gehört, dass ich das Gefühl vermittle, künstlich gut drauf zu sein und meine „negativen“ Seiten zu verstecken. Ich antworte auf diese Frage schon seit Jahren fast immer identisch: Ich bin so. Ich bin jemand, der ständig nach …

Weiterlesen

Warum ich blogge?

  Warum ich blogge? Viele Leute haben mich gefragt, welchen Sinn denn hinter meinem Blog steckt und warum ich überhaupt so viel Zeit darin investiere. Für mich war das Bloggen mehr eine Entscheidung aus dem Affekt raus. Ich habe ganz am Anfang überlegt, ob es als Linkshänder eine so kluge …

Weiterlesen