Tag Archives: imdb

Ghost in the Shell – Kritik

Ich stehe spät Abends vor der Kasse eines Supermarkts in Stuttgart in der Schlange und bemerke einen Mitt-40er, leicht adipösen Mann. Gelangweilt und mit einer dahinsiechenden Stimme sagt er „Neunvierzig, war alles ok?“ Ein grün leuchtender Stöpsel an seinem Ohr fällt mir dabei auf. Moment Mal, ist es ein Stöpsel …

Weiterlesen

Fluch der 2 Schwestern – Kritik

Mit Fluch der 2 Schwestern haben die Brüder Charles und Thomas Guard im Jahr 2009 einen Versuch gestartet, ein Remake des 2003 erschienenen südkoreanischen Horrorfilms A Tale of Two Sisters (Originaltitel: 장화, 홍련, Janghwa, Hongryeon) von Regisseur Kim Ji-woon in die Neuzeit zu transportieren. Warum der Film jedoch keine klare …

Weiterlesen

Lights Out – Kritik

Na, wer hat Angst im Dunkeln, wenn das Licht ausgeht und das Monster unter dem Bett am Holzboden kratzt? Du? Sehr gut und wenn du jetzt noch auf den Thrill von Horrorfilmen stehst bist du bei Lights Out genau richtig. Langsam hinsetzen, Popcorn rausholen und die bequeme Sitzpos….BOOM…der erste Schocker! …

Weiterlesen

Pets – Kritik

Ich versuche diese Kritik relativ kurz zu halten. Der Film wurde relativ früh, etwa vor einem Jahr angekündigt und durch den sehr lustigen Trailer hat man sich auf die Veröffentlichung im Sommer gefreut. Alle möglichen Haustiere werden auf die chaotische Großstadt New York City losgelassen und bahnen sich durch wilde …

Weiterlesen

Independence Day 2: Wiederkehr – Kritik

Nach etwas über zwei Stunden und um ca. 20€ erleichtert, verlasse ich das Kino am Abend gegen 1 Uhr und übrig bleibt ein mulmiges Gefühl im Magen, dass heute mit dem Film irgendetwas gehörig schief gelaufen ist. Nun habe ich einige Nächte darüber geschlafen und komme zur Kritik. Seele, Filme …

Weiterlesen

American Ultra – Kritik

Michael und Phoebe sind ein Kifferpaar in der kleinen Stadt West Virginia und leben ein einfaches und beschaulich heruntergekommenes Leben. Mike arbeitet als Tankstellenverkäufer und seine Freizeit verbringt er am liebsten am Joint. Seine Freundin steht ihm in nichts nach, so teilt auch sie seine Leidenschaft um sich vom schnöden …

Weiterlesen

Alles steht Kopf – Kritik

Film mit Vorfilm – ja ihr habt richtig gehört, aber viel mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Ihr werdet sehr überrascht sein, irritiert vielleicht. Ihr werdet nicht wissen, ob ihr lachen oder evtl. doch die Tränendrüsen drücken sollt. Genug des Vorgeplänkels würde ich sagen: Kommen wir zur Kritik …

Weiterlesen

Der Kaufhaus Cop 2 – Kritik

Woher kennt man Doug Heffernan? Richtig, aus „King of Queens“. Der dicke, tollpatschige Mann mit dem unstillbaren Hunger nach leckerem Essen. Nach dem ersten Teil war für mich persönlich klar, dass ich den Zweiten auch anschauen muss, aber warum meine Vorfreude nicht ganz erfüllt werden konnte, könnt ihr in meiner …

Weiterlesen

Unknown User – Kritik

Als ich das erste Mal von Unknown User gehört und gesehen habe, schwante mir bereits nichts Gutes, aber dass der Film so einen desaströsen Müll an den Tag legt, hätte ich mir nur schwer vorstellen können – herzlich Willkommen bei der Kritik von „Unknown User“. Die Uhr schlägt 2 Uhr …

Weiterlesen

10 Dinge, an denen ihr einen guten Kinofilm erkennt

Uwe Boll hat nicht mitgewirkt Keiner verlässt vorläufig den Saal Es gibt keine pöbelnden und lauten Teenager Popcornrascheln entfällt Jeder ist pünktlich zum Filmstart da Robert Pattinson spielt nicht die Hauptrolle Nach dem Abspann bleiben Zuschauer sitzen und reden miteinander Man geht ein zweites Mal in den gleichen Film ins …

Weiterlesen