[Update]: Hurra! A45 AMG Bestellung auf Modellpflege geändert

Vorab: Alle Bilder wurden mit Zustimmung von der Daimler AG in den Artikel gestellt.

Update 03.07.2015: Der Konfigurator wurde jetzt auf die Modellpflege umgestellt und die neuen Features können angeschaut und bestellt werden!

Einige von euch haben sicherlich mitbekommen, dass ich mir einen A45 AMG bestellt habe. Das dürfte so Anfang Mai gewesen sein und als möglicher Abholtermin wurde der Oktober 2015 genannt. Da heißt es natürlich sich in Disziplin auszuüben und die Hände für die kommenden fünf Monate irgendwie still zu halten. Zugegeben, das fiel mir schon nach der Bestellung schwer, aber nachdem ich vor wenigen Tagen erfahren habe, dass alle Bestellungen, die einen Liefertermin ab Anfang Juli haben bereits auf die Modellpflege umgestellt werden, war die Vorfreude auf einem so hohen Level, dass ich nicht mehr ruhig sitzen konnte.

1150274_2365045_799_529_14

Die Verkaufsfreigabe ist Freitag, der 03.07.2015. Falls ihr also eine / einer der ersten Fahrerinnen / Fahrer der neuen Mopf-A-Klasse sein wollt, dann könnt ihr euren Konfigurator heiß laufen lassen und bestellen. Ich persönlich werde natürlich auch reinschauen und mir überlegen, welche der neuen Features ich in meine aktuelle Bestellung mit reinnehmen kann und möchte. Am meisten würde mich die neue grüne Farbe reizen, aber abwarten wie ich dann im Konfigurator entscheide. Außerdem verfügt der „neue“ A45 AMG serienmäßig die neuen LED-Scheinwerfer, für mich als Frontfetischisten ein gern willkommenes nice to have. Da ich persönlich ein sehr sportlicher Fahrer bin, habe ich in meiner aktuellen Bestellung die beiden Sonderausstattungen „AMG Performancesitze“ und das „AMG Performancefahrwerk“ mit dabei. Ich bin beide Varianten selber gefahren und empfinde die beiden SA (Sonderausstattungen) als Pflicht für sportliches Kurven. Das Serienfahrwerk ist aber schon sehr straff abgestimmt und ich empfehle deshalb jedem dringend die Varianten selber Probe zu fahren – sonst könntet ihr die Entscheidung möglicherweise im Nachhinein bereuen. Als zusätzliches must-have empfinde ich die „AMG Performance Abgasanlage“, welche den kernigen Charakter des A45 AMG wesentlich unterstreicht. Die Nachbarn werden sicherlich hinter vorgehaltener Hand den ein oder anderen Fluch über euch sprechen, aber hey, das Leben ist zu kurz und emotionslose Autos zu fahren – meine Einstellung. Und nebenbei: Es ist in meinen Ohren der beste 4-Zylinder Sound auf dem Automarkt!

1150275_2365048_799_529_15

Über den Heckflügel gehen die Geschmäcker in beide Extremen. Die einen finden ihn optisch gelungen, die anderen hassen ihn. Ich persönlich stehe jedoch irgendwo dazwischen: Einerseits sieht er irgendwie gut aus, aber auf der anderen Seite zieht er das Auto etwas in die Höhe. Ich habe mich nach langem hin und her gegen den Heckspoiler entschieden, aber letztlich lässt sich bei diesem Thema über Geschmack nicht streiten. Als weitere Extras kamen hinzu:

  • Panorama Schiebedach
  • AMG Night Paket
  • COMAND Online
  • Aktiver Parkassistent
  • Rückfahrkamera
  • Scheibenwischanlage beheizt
  • 19″ Alus in schwarz
  • Licht und Sichtpaket
  • Spiegel-Paket

Wie bereits angeschnitten, im Zuge der Modellpflege bekommt auch der A45 einige Updates. So steigt die Leistung von 360 PS auf 381 PS. Das maximale Drehmoment liegt bei 475 Nm. Auf Wunsch kann man das AMG Dynamic Plus-Paket ausstatten, das ein mechanisches Sperrdifferenzial an der Vorderachse darstellt. Außerdem das neue AMG-Sportfahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung sowie ein fünftes Fahrprogramm „Race“, auf den ich wirklich gespannt bin.

1150276_2365051_799_529_16

Jetzt heißt es noch die wenigen Monate abzuwarten und ab Oktober durch die Straßen zu knattern!

Siehe auch

A45 AMG Edition 1 vor MOPF Soundcheck

Ein wahres Pfundstück zum Wochenende: Der A45 AMG Edition vor Modellpflege. Viel Spaß mit dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.