AMD Catalyst 14.6 Beta veröffentlicht

Mit dem Catalyst 14.6 Beta soll für Radeon- und AMD-APU-Besitzer einiges besser werden. Im Treiber sind spezielle Anpassungen für das frisch erschienene Spiel Watch Dogs enthalten, der die optimale Leistung sicherstellen soll. Es wurde aber auch das Spiel Murdered: Soul Suspect bedacht. Die Performance unter Watch Dogs legt unter optimalen Bedingungen bis zu 26 Prozent in 1.920 x 1.080 und 28 Prozent in 2.560 x 1.600 zu. Bei Murdered: Soul Suspect sind es in 2.560 x 1.600 Bildauflösung 16 Prozent. Außerdem gibt es spezielle Crossfire-Profile. Natürlich wurde auch an Mantle geschraubt, das nun besser auf Notebooks arbeitet.

Eyefinity hat bei diesem Treiberupdate auch profitiert, was für alle, die mit mehreren Monitoren arbeiten, interessant ist. Das Update gilt als eines der größten seit der Einführung der Technologie vor fünf Jahren. AMD hat es endlich geschafft, dass man ein gemischtes Monitor-Setup betreiben kann. Gemischt bedeutet, dass nicht jeder Monitor im Verbund die gleiche native Auflösung haben muss, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Für die Umsetzung wurden drei weitere Modi eingefügt: Fill, Fit und Expand. Mit Fill wird die native Auflösung geliefert, mit Fit passt das System alle Monitor an die Höhe des mittleren Displays an – es entstehen also schwarze Bereiche. Bei Expand werden virtuelle Displays in der Größe des größten Monitors erzeugt und auf die kleineren gelegt – es fehlen dementsprechend Bildbereiche. Optimal ist diese Lösung nicht, denn es müssen nach wie vor Kompromisse eingegangen werden. Allerdings ist es  schon ein Schritt in die richtige Richtung!

Im Control Center findet man nun zudem auch neue Funktionen bei der Bildqualität (Video-Farbe und Farbtiefen-Management). Unten findet ihr das Changelog zum aktuellen Catalyst-Beta-Treiber. Am Rande wurde übrigens erwähnt, dass der Support für Windows 8.0 eingestellt wird. Entsprechend ist der Treiber nur für Windows 8.1 zu haben (und natürlich Windows 7).

————————————————————————————————————————————————————

Download:

Hier Catalyst Treiber runterladen!

Alternativ-Download (Google Drive)

 

Performance Improvements

Watch Dogs:

  • AMD Radeon R9 290X – 1920×1080 4xMSAA – improves up to 25%
  • AMD Radeon R9 290X – 2560×1600 4xMSAA – improves up to 28%
  • AMD Radeon R9 290X CrossFire configuration (3840×2160 Ultra settings, MSAA = 4X) – 92% scaling

Murdered: Soul Suspect:

  • AMD Radeon R9 290X – 2560×1600 4xMSAA – improves up to 16%
  • AMD Radeon R9 290X CrossFire configuration (3840×2160 Ultra settings, MSAA = 4X) – 93% scaling

AMD Eyefinity Improvements:

Mixed Resolution Support

  • A new architecture providing brand new capabilities
  • Display groups can be created with monitors of different resolution (including difference sizes and shapes)
  • Users have a choice of how surface is created over the display group
  • Fill – legacy mode, best for identical monitors
  • Fit – create the Eyefinity surface using best available rectangular area with attached displays.
  • Expand – create a virtual Eyefinity surface using desktops as viewports onto the surface.
  • Eyefinity Display Alignment
  • Enables control over alignment between adjacent monitors
  • One-Click Setup
  • Driver detects layout of extended desktops
  • Can create Eyefinity display group using this layout in one click!

New user controls for video color and display settings

  • Greater control over Video Color Management:
  • Controls have been expanded from a single slider for controlling Boost and Hue to per color axis
  • Color depth control for Digital Flat Panels (available on supported HDMI and DP displays)
  • Allows users to select different color depths per resolution and display

AMD Mantle enhancements

  • Mantle now supports AMD Mobile products with Enduro technologyEnables support for Multi-GPU configurations with Thief (requires the latest Thief update)
  • Battlefield 4: AMD Radeon HD 8970M (1366×768; high settings) – 21% gain
  • Thief: AMD Radeon HD 8970M (1920×1080; high settings) – 14% gain
  • Star Swarm: AMD Radeon HD 8970M (1920×1080; medium settings) – 274% gain

AMD AM1 JPEG decoding acceleration

  • JPEG decoding acceleration was first enabled on the A10 APU Series in AMD Catalyst 14.1 beta, and has now been extended to the AMD AM1 Platform
  • Provides fast JPEG decompression
  • Provides Power Efficiency for JPEG decompression

Siehe auch

Dragon Age: Origins Ultimate Edition – Test

Gut? Jetzt untertreib‘ mal nicht, echt! 139 Stunden und 22 Minuten zählt die Steam-Uhr als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.